Aus dem Editorial

Das zweite Heft beschäftigt sich mit Gesellschaft und ihren Graustufen. Hochstapler*innen machen diese sichtbar, wenn sie mal grössere, mal kleinere Gräben überwinden und dabei zeigen, wie Gesellschaft ‘spielt’.

«über die Schweiz wird mir Ihr ganz großartiges Hochstapler-Heft zugeschickt, über dessen Lektüre ich gerade sitze und mich vergnüge.  Das Heft ist ein sehr großer Wurf! Herzlichen Glückwunsch!»
Gert Postel, Hochstapler

«Mir gefällt AVENUE sehr gut! Ich habe beide Themennummern mit grossem Interesse und Vergnügen gelesen. […] Herzliche Gratulation und Glück-Wünsche für Ihr Projekt»
Prof. Dr. Hildegard E. Keller, Kritikerin im Literaturclub

No. 2 | Hochstapler*in

Wie funktioniert Gesellschaft?


DatumDezember 2016Auflage4500Seiten116GestaltungNadine AckermannBildmaterialu.a. Fotostiftung Schweiz, Sammlung Peter + Ruth HerzogDruckWerner Druck & Medien, Basel ErhältlichausverkauftPreis13.80 CHF | 9.80 €