Aus dem Edi­to­ri­al

Wie bewäh­ren sich die Geis­tes- und Sozi­al­wis­sen­schaf­ten bei einem tech­nisch anmu­ten­den The­ma? Was sagen die inter­pre­tie­ren­den Wis­sen­schaf­ten zur angeb­li­chen Ver­schmel­zung von Mensch und Maschi­ne?

Die Autor*innen der Aus­ga­be erklä­ren gera­de nicht, wie wir mit Hirn­strö­men einen Roll­stuhl len­ken. Viel­mehr geht es um Fra­gen wie: Wie hat Sci­ence Fic­tion uns auf das Cyborg-Dasein vor­be­rei­tet? Wie ver­än­dert Tech­nik die Wahr­neh­mung unse­res Kör­pers? […]

Rück­mel­dun­gen

«Ich habe mich schon mal am Edi­to­ri­al, den The­men und der attrak­ti­ven Auf­ma­chung erfreut. Und die Dis­kus­si­ons-Rand­spal­te – ja, das ist schon eine beden­kens­wer­te Inno­va­ti­on.»
Gabrie­le Fischer, Chef­re­dak­teu­rin von brand eins

No. 1 | Cyborgs

Zwi­schen Mensch und Maschi­ne.


Unter­stüt­zungSwiss­los Fonds Basel Stadt;
Migros Kul­tur­pro­zent;
UBS Kul­tur­stif­tung;
Schei­deg­ger-Thom­men-Stif­tung
Auf­la­ge12500DatumJuni 2016Gestal­tungAve­nueMot­toMedi­en­för­der­preis der Aka­de­mi­en der Wis­sen­schaf­ten SchweizSei­ten132DruckWer­ner Druck & Medi­en, Basel Bil­deru.a. Vin­cent Giar­ra­no, Mario Metz­lerPreis13.80 CHF | 9.80 €Erhält­lich nur noch weni­ge Exem­pla­re

Pri­va­cy Pre­fe­rence Cen­ter